LogoLogoLogo

    BIOPAP® SCHALEN FÜR DEN TRANSPORT VON WARMEN SPEISEN IN DER NACHHALTIGEN CATERING-BRANCHE

    Die neue Produktlinie von kompostierbaren Schalen Biopap® LC ermöglicht es, die Anforderungen der
    Gemeinschaftsverpflegung zu erfüllen, um die Mahlzeiten von den Kochzentren zum Ort des Verbrauches
    zu transportieren:
    Krankenhäuser, Betriebskantinen, Schulkantinen usw.

     

     

    Zusätzlich zum traditionellen Top-Seal mit Bio- oder Polymerfolie können BIOPAP® LC-Schalen auch mit Easy-open
    (TS-MT) Hartdeckeln für warme Mahlzeiten versiegelt werden.

    Dieses System mit halbautomatischen Maschinen ermöglicht auch den Betrieb in kleinerem Maßstab, aber mit großer
    Einfachheit beim Stapeln und leichtem Öffnen des Behälters durch den Endbenutzer.

     

     

    Die Vorteile:

    • Einwegbehälter benutzen, die Hygiene garantieren;
    • Maschinenfähigkeit in automatischen und halbautomatischen Siegelmaschinen;
    • Die Möglichkeit, an Ausschreibungen teilzunehmen, die die Verwendung von biologisch abbaubaren und
      kompostierbaren Schalen vorsehen;
    • Vereinfachung bei der Abfallentsorgung: Die Speisereste werden zusammen mit der Schale in
      einen Müllsack entsorgt;
    • Reduzierung der Gesamtkosten für die Verpflegung (Container- und Entsorgungskosten);
    • Geringere Umweltbelastung als Verbrennung und Mülldeponie;
    • Verbesserung bei den Kompostierungsanlagen;
    • Nutzung erneuerbarer Versorgungsquellen aus zertifizierten europäischen Wäldern, die die biologische
      Biodiversität respektieren und keine chemischen Düngemittel verwenden, was zu einer geringeren
      Abhängigkeit von nicht erneuerbaren Quellen (z.B. Erdöl) führt;
    • Weniger Fluktuation bei den Rohstoffpreisen;
    • Sensibilisierung des Endverbrauchers in Bezug auf Umweltthemen;
    • Gute Kommunikationsmöglichkeit: Die Außerflächen der Schalen und die Deckel sind bedruckbar;